Jupa-Nacht am 13.03. – Thema: Besonnenheit

Auch an diesem Abend dürften wir viele alte und neue Gesichter begrüßen, die den Freitagabend mit uns verbringen wollten. Im Mittelpunkt stand eine wichtige Präsentation über Besonnenheit bei Konflikten und Konfrontationen, wie beispielsweise dem negativen Islambild in den Medien oder unverhohlenen Beleidigungen der Religionsgemeinschaften. In der Diskussionsrunde ging es dann auch um Verschwörungstheorien zu dem Anschlag auf Charlie Hebdo und falschen gewalttätigen Reaktionen auf Medien, die den Islam in einem negativen Licht darstellen. Insbesondere wurde der Gewalt als Antwort auf Provokation eine Absage erteilt aber auch dem Schwelgen in Verschwörungstheorien. 

Alle Jugendlichen waren sich einig, dass statt Gewalt und wilden Diskussionen über Verschwörungen positives Wirken wichtiger ist. Ein Engagement das weder medialen Zerrbildern noch islamophoben Klischees bei unseren nicht-muslimischen Nachbarn und Freunden eine Chance lässt. 

Tags :

About the Author